Impulse

Inspirierende Berichte und Interviews

August 2016

Interview mit Maria Alessandra Segantini

 

Die italienische Architektin Maria Alessandra Segantini, und die von ihrem Büro c+s architects entworfene Küche @home, spielen im neuen Unternehmensfilm von Hawa eine wichtige Rolle. Derzeit zeigt c+s zudem das Objekt «eduCARE» an der Biennale in Venedig.

Interview lesen

Oktober 2015

Interview mit der Familie Haab


Zum Jubiläum das Interview über das Familienunternehmen Hawa. Aufbaupionier Otto Haab und sein Sohn Gregor sowie Aufbaupionier Karl Haab und Sohn Heinz blicken zurück und erklären, was den Erfolg von Hawa ausmacht.

Interview lesen

Mai 2015

Interview mit Rainer Hofmann


Rainer Hofmann, Inhaber des Architekturbüros «bogevischs buero» aus München, setzt bei seinen Entwürfen für Studentenwohnhäuser auf die Qualität der Gemeinschaftsbereiche und auf eine flexible Gestaltung.

Interview lesen

August 2014

Interview mit C+S architects


Ihr eigenes Architekturbüro C+S architetcs gründeten Carlo Cappai und Maria Alessandra Segantini Im Jahre 1994. In dem Büro mit Sitz im norditalienischen Treviso wird international und auf verschiedenen Gebieten der Architektur gearbeitet. An der diesjährigen Mailänder Möbelmesse präsentierten sie ihre Küche @home, die sie für den italienischen Küchenhersteller Elmar entwickelt haben – und erregten damit grosses Aufsehen.

Interview lesen

Oktober 2013

Marianne Burkhalter


Seit 20 Jahren prägen Marianne Burkhalter und Christian Sumi den modernen Holzbau in der Schweiz. Im Interview erzählt Marianne Burkhalter was sie damals zum Einsatz von Holz bewogen hat und wie das Material heute noch die Arbeiten von Burkhalter Sumi Architekten prägt.

Interview lesen

Juli 2013

Küche im Wandel


Im Laufe des 20. Jahrhunderts wandelte sich die Küche vom einstigen sozialen Zentrum des Hauses zum separierten Kochlabor und wieder zurück zum heutigen Wohnmittelpunkt.

Bericht lesen

Oktober 2012

Prof. Michael Schumacher


Im Interview erläutert Prof. Michael Schumacher warum er von beweglichen Elementen an Gebäudefassaden fasziniert ist und wie er den technisch und funktional nötigen beweglichen Fassadenelementen auch eine ästhetische und architektonische Bedeutung zukommen lässt.

Interview lesen

Mai 2012

Baukultur in Japan


Flexible Raumkonzepte haben in Japan eine lange Tradition und sind auch in der modernen japanischen Architektur nicht wegzudenken. So verschwinden beispielsweise die Futons tagsüber hinter schiebbaren Schranktüren und in der Nacht erlauben Schiebewände die Abtrennung des Schlafbereichs.

Bericht lesen

November 2011

Vera Gloor


Wie die Bewohner dank fliessender Raumkonzepte den Grundriss ihrer Stadtwohnung individuell gestalten können, erzählt Vera Gloor im Interview.

Interview lesen

September 2011

Bauen im Bestand


Bauen in der Schweiz heisst in den meisten Fällen bauen im Bestand. Mit Kreativität und neuen Raumkonzepten entstehen in älteren Häusern – trotz baulicher Einschränkungen – interssante und individuelle Lösungen.

Bericht lesen

Januar 2011

Graber und Steiger


Im Interview spricht Niklaus Graber über das Projekt Villa am Zugersee und darüber, dass Architektur subjektiv geprägt sein darf.

Interview lesen

Oktober 2010

Temporäres Wohnen


Gesellschaftliche Trends widerspiegeln sich auch in der Architektur von Hotels. Nach Jahren, in denen die Globalisierung ihre vereinheitlichenden Spuren im Interieur vor allem grosser Hotelketten hinterliess, kommt nun die Rückbesinnung auf das Individuelle, das Authentische oder kulturell Geprägte.

Bericht lesen




In Berichten und Interviews geben Architekten und Designer Einblick über Ihre Auffassung vom Schieben.

Für die neusten Publikationen registrieren Sie sich hier

© 2017 Hawa Sliding Solutions AG, Schiebebeschlagsysteme